Sie befinden sich hier: Home
05August Pressemitteilung 5 August 2018
Sonntag, 05. August 2018 11:52

WILDE MAUS XXL sagt TSCHÜSS - Düren

Gerade begonnen - schon ist die Annakirmes in Düren wieder vorbei. Was geblieben ist die Gluthitze. „Die letzten 14 Tagen waren schon eine große Herausforderung für Mensch und Material“, sagt Firmenchef Max Johannes Eberhard. duerenende 1_20180805_1795129276Erst der schnelle Umzug bei extremen Temperaturen von Düsseldorf nach Düren, dann die anhaltende Gluthitze während der gesamten Spielzeit. „Das ist schon eine außergewöhnliche Belastung“, so der Hamburger. Alle Kühlaggregate und Ventilatoren seien im Betrieb rund um die Uhr gelaufen, um die Relais vor Überhitzung zu schützen.

Weiterlesen:
 
03August Aachener Zeitung Juli 2018
Freitag, 03. August 2018 22:36

Aachener Zeitung - vom 23. Juli 2018 von Jörg Abels

„Wilde Maus XXL“ zieht von Düsseldorf nach Düren. In fünf Tagen.

Düsseldorf/Düren: Licht aus, Spot an: Kaum sind die vielen Tausend bunten Lichter in der Nacht zum Montag auf der Rheinkirmes Punkt 24 Uhr erloschen, gehen an den meisten Fahrgeschäften bereits die Abbaulampen an. Spezial-Lkw rollen auf den Platz, Autokräne schießen in den Düsseldorfer Nachthimmel. Überall herrscht hektische Betriebsamkeit, von Verschnaufen nach dem letzten Fahrgast und zehn anstrengenden Kirmestagen keine Spur, vor allem nicht rund um die „Wilde Maus XXL“.

Schausteller Max Johannes Eberhard steht vor einem logistischen Kraftakt. Erstmals muss sein Team die 250 Tonnen schwere Achterbahn binnen fünf Tagen in Düsseldorf ab- und in Düren wieder aufbauen. „Normalerweise benötigen wir drei Tage für den Ab- und fünf für den Aufbau“, erklärt der 69-jährige Hanseate. Diesmal muss alles schneller gehen, viel schneller. Denn auf die Annakirmes wollte Eberhard trotz der weitgehend verregneten Premiere mit der „Wilden Maus XXL“ im Jahr 2015 nicht verzichten. Denn aus früheren Jahren, unter anderem mit dem „Airwolf“, weiß er die Qualität des Dürener Volksfestes zu schätzen. „Einen solchen Platz lässt man ungern aus.“

Weiterlesen:
 
22July Pressemitteilung 2 Juli 2018
Sonntag, 22. Juli 2018 14:17

WILDE MAUS XXL sagt TSCHÜSS - Düsseldorf

Die Premiere der größten reisenden WILDEN MAUS XXL auf dem renommierten Schützenfest in Düsseldorf ist geglückt. „Ich bedanke mich für das große Interesse an der Anlage, aber besonders für die Geduld der vielen Fahrgäste, die unermüdlich mit großer Gelassenheit auf eine Achterbahnfahrt gewartet haben“, sagt Firmenchef Max Johannes Eberhard.pressemittelung2 07_18_1_20180725_1927229004

Weiterlesen:
 
19July NRZ Juli 2018
Donnerstag, 19. Juli 2018 21:19

nrz.de - vom 19.Juli 2018 von Lucas Bayer

Selbsttest auf der Rheinkirmes: Die Wilde Maus mit VR-Brille

Düsseldorf. Zum ersten Mal in NRW können Kirmes-Fans auf der Rheinkirmes eine Achterbahnfahrt mit VR-Brille erleben. Das Projekt kostete 500.000 Euro.

lucas bayer_1_20180725_1858798740 Foto: Kai Kitschenberg


Mit voller Geschwindigkeit rast das animierte rote Auto auf eine Holztür zu. Beim Aufprall zerspringt die Tür in alle Einzelteile und das Fahrzeug stürzt in die Tiefe. Nach ein paar Metern schlägt es auf einem grasbedecktem Hügel auf und tuckert langsam weiter, bevor es mit Vollgas weitergeht. Diejenigen, die genau dieses animierte Szenario vor Augen haben, spielen nicht etwa ein Computerspiel. Sie fahren bei einer Achterbahn mit, die zurzeit bei der Düsseldorfer Rheinkirmes gastiert und erleben die beschriebenen Bewegungen gefühlsecht mit.

Weiterlesen:
 
13July Düsseldorfer Express Juli 2018
Freitag, 13. Juli 2018 21:52

Düsseldorf Express/WZ vom 13. Juli von Nathalie Riahi

Eine Maus, die süchtig macht
Neue Event-Achterbahn: Die WILDE MAUS XXL von Max Johannes Eberhard

Max Johannes Eberhard (69) aus Hamburg bringt in diesem Jahr erstmals die „Wilde Maus XXL“ auf die Düsseldorfer Rheinwiese. Das Fahrgeschäft ist eine Event-Achterbahn für die ganze Familie, bei der der Besucher zum einen die klassische Wilde-Maus-Achterbahnfahrt mitmachen kann. Zum anderen mit einer Virtual Reality-Brille die gleiche Fahrt völlig anders erleben kann. Wir sprachen mit dem Schausteller.

Weiterlesen:
 


News abonnieren