Sie befinden sich hier: Home Presse Pressemitteilungen Pressemitteilung November 2018
Pressemitteilung November 2018

Das Beste kommt zum Schluss – die letzte Premiere 2018

Jetzt sind Sie lebendig geworden - die Wilden Mäuse – wirklich und wahrhaftig. Sie kommen aus der Heide – sind jung, dynamisch, witzig und voll wuselig. In dieser Woche zeigen sie sich erstmals in der Öffentlichkeit. Die Wilden Mäuse vom Höllenberg.

Und da sind Sie - eine blaue Wand der Entschlossenheit.

handball pullis

Tagsüber reparieren sie Autos, entwickeln Software oder sitzen artig im Büro – aber wenn es dunkel wird, dann kommen sie aus ihren Ecken, werden zu einer verschworenen Gemeinschaft und flitzen wie die Wilden Mäuse durch die Sporthalle. Die 15 jungen Männer von der SG Luhdorf/Scharmbeck spielen in der Landesliga in Niedersachsen Handball – in dieser Saison erstmals in den Trikots der WILDEN MAUS XXL.

Und XXL passt auf die jungen WILDEN aus Winsen. Im Durchschnitt ist die Mannschaft 1,90 Meter groß. Und Rückraumspieler Jakob Landenfeld erreicht mit 2,01 Meter das XXL-Gardemaß.

Die Max Eberhard & Sohn GmbH hat mit einer Spende u.a. die Vereinskleidung der Mannschaft finanziert. „Im Grunde kommt das Geld von unseren Gästen, die einen Euro in unser lustiges Melkspiel im Kuhstall investiert haben“, sagt Seniorchef Max Johannes Eberhard. Es sei wirklich wunderbar, so der Hamburger, dass wir mit den Erlösen aus dem Spielbetrieb immer wieder kleine Herzenswünsche erfüllen können.

Trainiert wird das Team auf dem Höllenberg von einem unerschrockenen Dreigestirn, wild entschlossen, die WILDEN MÄUSE zu disziplinieren - etwas GUTES immer noch BESSER zu machen.

Und hier sind Sie - das Trainer-Trio

handball trainer

Christian Krone, 34 (vorne) – staatlich geprüfter Sportassistent und Athletiktrainer - hat die blaue Wand in die Landesliga geführt. Co-Trainer Marcel Manke, 40 (l.), mit Leib und Seele seit fast 20 Jahren als Trainer in den Hallen Norddeutschlands unterwegs und der Philanthrop Michael Holst aus der Handballhochburg Henstedt-Ulzburg. Er schleift mit großer Leidenschaft zwei besonders lustige Typen – die roten WILDEN MÄUSE: Die Torwarte MOO und FLO...

Und hier sind Sie - die WILDEN vom Höllenberg...

handball tor

In dieser Woche war Foto-Shooting – die professionellen Aufnahmen (oben) haben wir dem grandiosen Fotografen Jakob Kochay https://500px.com/capturemoments zu verdanken.

Seniorchef Max Johannes Eberhard (Mitte) hatte viel Spaß beim Foto-Shooting. „Das Beste kommt eben häufig zum Schluss.“

handball eberhard

(v.l. Dennis Vogt, Florian Striethorst, Max Johannes Eberhard, Eike Weiß, Felix Timmann)

 

News abonnieren