Sie befinden sich hier: Home Presse Pressestimmen Der Schlossturm 2/2018
Der Schlossturm 2/2018

Klassiker im XXL Format feiert Premiere
Realität trifft auf Vision  –  WILDE MAUS  mutiert zum VR - Coaster

presse2018 1_20180619_2052757662Auf dem renommierten Schützenfest in Düsseldorf erleben Besucher ab dem 13. Juli eine Premiere der Superlative. Die Max Eberhard & Sohn GmbH präsentiert die größte reisende Wilde Maus  der Welt als Event-Achterbahn. „Wir haben den Klassiker technisch weiterentwickelt, mit vielen Extras ausgestattet und bieten den Besuchern jetzt ein komplettes Entertainment auf der traditionsreichen Rhein-Kirmes“, sagt Firmenchef Max Johannes Eberhard.

Besonderes Highlight: In dieser Saison können die Gäste erstmals auf einer Schiene zwei sehr unterschiedliche Fahrten buchen. Die klassischen Achterbahn-Freunde flitzen auf einer verlängerten Schienenführung von mehr als 200 Metern auf jetzt 585 Meter durch zwei neu konstruierte Täler – vorbei an Wasserfontänen. Dabei werden Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 60km/h erreicht. Durch die Erweiterung der Anlage beträgt die Fahrtzeit jetzt fast 2 Minuten und 30 Sekunden.

Wer jedoch die Vision der Realität vorzieht, kann via VR-Headset eine animierte Reise durch eine Farmlandschaft antreten.  Lustige Charaktere wie die fliegende Ente Dizzy und der sprechende Fuchs Dusty sorgen für ein unvergessliches Abenteuer. „Hier werden Effekte erzeugt, die atemberaubend sind“, sagt der Hamburger. Der TÜV erlaubt den Einsatz für Personen ab 12 Jahren.

Aber der Klassiker im XXL Format kann noch mehr. Das Vergnügen beginnt direkt hinter der Kasse. Insgesamt 23 Belustigungselemente sorgen auf dem 80 Meter langen Warte-Parcours für unterhaltsame Abwechslung. „Warten kann eben auch ein Event sein“, so der Seniorchef.

Optische Akzente setzt die Familienachterbahn mit der Gesamthöhe von 30 Metern durch vier beleuchtete Türme, blitzende Gondeln, farbintensive Wasserspiele. Mehr als 150.000 LEDs sorgen für ein einmaliges Lichtspektakel.

Wer seinen Spaß nicht auf der Schiene findet, kann sein Glück im Spiel suchen. Der melkt eben eine Kuh. Der Einsatz in Höhe von einem Euro kommt immer einem guten Zweck zu Gute. „Wir bieten Vielfalt – der Kunde sucht aus“, sagt Eberhard.

Firmenchef Max Johannes Eberhard gastiere in den vergangenen Jahrzehnten auf der Rein-Kirmes mit folgenden Attraktionen: AIRWOLF, EVOLUTION, WILDE MAUS Eberhard & Göbel, RAINBOW, Swing-UP. Bereits 2003 wurde Eberhard für sein unternehmerisches Engagement vom St. Sebastianus Schützenverein als Schausteller geehrt.

 

News abonnieren