Pressemitteilungen
[ 13. Oktober 2019 von WildeMausXXL 0 Kommentare ]

Weltpremiere an der WILDEN MAUS XXL

Rapper VALLY hat die einzigartige Eventachterbahn in Nürnberg auf dem Volksfest entdeckt und spontan eine Hommage auf das Schienengeschäft getextet. Jetzt entstand ein Musikvideo mit dem 20jährigen Künstler.

Er ist ein vielleicht noch ungeschliffener Rohdiamant in der Nürnberger Rap-Szene, vielleicht ein Ausnahmetalent, textet spontan, hat bereits ein erstes Mini-Album veröffentlicht – auf dem Nürnberger Volksfest hat VALLY (Valentin Weber), 20, zufällig die WILDE MAUS XXL entdeckt – wir konnten ihn für ein Interview gewinnen und spontan hat er der Eventachterbahn eine WELT-PREMIERE geschenkt – der erste Rap auf die WILDE MAUS XXL

Interview mit VALLY(Valentin Weber)

Seit wann spürst Du das Gen in Dir unbedingt, Töne aus Dir rauszupressen?

VALLY: Seit meinem 10. Lebensjahr – die ersten Sachen waren schrecklich und in englisch – ich will nicht drüber reden..

Du textest in Deutsch? Liebst Du die Sprache?

VALLY: Nein, eigentlich nicht, eigentlich ist die Sprache hart – aber ich denke in Deutsch, fühle in Deutsch und es ist die Sprache, die meinen Kopf und mein Herz beherrschen. Es ist eben auch Identität, warum verleugnen

Was ist ein absolutes No-Go ?

VALLY: Jede Form von Rassismus, frauenfeindliche- und mega-fäkalbasierte Texte. Klar, die Umgangssprache in unserer Generation hat sich komplett verändert – meine Oma legt manchmal schon die Ohren an, was ich so raushaue, aber jede Generation hat auch ihre Sprache…

Was inspiriert Dich?

VALLY: Das Leben – hört sich komisch an – mit 20, nicht wahr. Ich verarbeite in meinen Texten jede Form von Emotionen und Eindrücken aus dem Alltag. Fahre mit offenen Augen und Ohren Bus und Bahn – und Du bist mittendrin in dem Leben und den Problemen der Menschen – das gibt Inspiration und Anregung. So sind Lieder entstanden wie „ Ich tippe meine Texte auf den MAC“ oder „Jeder Zug“ ..

Aber Politik und Religion spielen keine Rolle in deinen Texten?

VALLY: Politik gibt mir nichts – die Kirche auch nicht – aber ich glaube schon an Etwas was größer ist als ich, da gibt es schon was – und an das Schicksal. Nichts im Leben geschieht ohne einen tieferen Sinn…

Musik also als Ventil?

VALLY: Ja, absolut – es sind situationsbedingte Kompositionen…

Und wie würdest Du Deinen Musikstil bezeichnen?

VALLY: Oh je… Muss es immer eine Schublade sein? Ok … eine Mischung aus Rap, Hip-Hop , New School mit Trap-Elementen..

Was willst Du unbedingt in deinem Leben machen?

VALLY: Musik. Einen Nine to Five Job kann ich mir nicht vorstellen. Undenkbar.

Aber davon kannst Du noch nicht leben, oder ?

VALLY: Nee – ich studiere Betriebswirtschaft an der TU Nürnberg, künftig in Kombi mit Marketing und jobbe nebenbei in der Gastronomie.
Ich finde es nicht unanständig einen respektablen Lebenslauf als Rapper zu haben…

Und was, wenn es nichts wird, mit der Musik…

VALLY: … Film, Funk, Fernsehen … aber immer Musik machen…. In meinem Bauch und Herzen gibt es nichts anderes.

Und was sagen die Eltern?

VALLY: Alles cool – die glauben an mich….

Das Wilde Maus XXL Team dankt Vally für das Gespräch

Weitere Songs von Vally könnt ihr über Spotify und bei Apple Music hören.